Mittwoch, 03 April 2013 15:45

Geheimfavorit Nordsee

Urlaubszeit bedeutet Erholung und Entspannung, das Leben neu entdecken und sich vom Alltagsstress lösen, beziehungsweise auf neue Aufgaben vorbereiten. Viele fahren zu diesem Zweck in den Süden und nehmen Stau und Autobahnstress auf sich, dabei kann man auch in Deutschland wunderbar Urlaub machen und sich erholen. Ein Urlaub in Schleswig-Holstein kann vieles bieten, was der Süden nicht zu bieten hat. In erster Linie kommt man schneller an sein Urlaubsziel und kann schon viel früher mit dem Erholen beginnen bei dem Kurzurlaub Nordsee. Für diesen Zweck und jedem Geldbeutel stehen den Urlaubern Ferienhäuser in Schleswig-Holstein zur Verfügung.
In der wunderbaren Gegend am Nordstrand kann man die Möwen bei ihren Flügelschwingen im Wind beobachten, das Fahrrad satteln und über grüne Deiche fahren, oder einfach nur das Ambiente genießen, Urlaub auf Nordstrand ist eine etwas andere Erholung mit neuen Aspekten und Perspektiven. Bestfewo.de bietet schöne Ferienwohnungen an die Nordsee an.

Nordfriesland hat alles, und noch viel mehr für einen erholsamen Urlaub!


Die Region Nordfriesland ist nicht nur durch den Blödelbarden „Otto“ein Begriff, Nordfriesland ist ein weites Land, das viele Felder, Deiche und Wiesen zu bieten hat und natürlich auch das weite Wattmeer. Viele Künstler, unter anderem auch Emil Nolde stammt aus Nordfriesland. Wer gerne seinen Urlaub zum Baden nützt, kann dies an den Ständen von Dagebüll machen, eine vielfältige Inselwelt öffnet sich dem Besucher vom grünen Strand aus. Auch die Inseln Amrum und Föhr sind einen Besuch wert, wie die sagenhafte Halligwelt und der ganze Nationalpark Wattenmeer.

Urlaub auf Nordstrand bedeutet weites Wattenmeer!

Die Husumer Bucht mit der Hafenstadt Husum ist für einen Urlaub in Schleswig-Holstein ebenso geeignet, besonders im Frühling begeistert die Krokusblüte den Besucher. Der Hafen mit seinem besonderen Flair, sowohl bei Ebbe als auch bei Flut bietet ein besonderes Ambiente, das man unbedingt einmal erlebt haben sollte. Hier spürt man die Tradition des Landstriches, malerische Plätze und die Einheimischen mit ihrem plattdeutschen Akzent erfreuen Gäste und Urlauber aus dem In- und Ausland.

Freigegeben in Reisenews
Donnerstag, 28 Februar 2013 12:11

Einige Tipps für Berlin im Frühling 2013

Dieser Frühling lohnt sich ganz besonders für einen Städtetrip nach Berlin, da wir mit vielen langen Wochenenden beglückt worden sind - ob Ostern, Pfingsten oder der 1. Mai. Und gerade im Frühling, wenn ganz Berlin endlich den Wintermantel ablegt, gibt es in der deutschen Hauptstadt außer den üblichen Attraktionen viel zu erleben und zu sehen.

Für Familien hat Berlin viele tolle Angebote und Möglichkeiten. Berlin lockt mit seinen Parks, Zoos, Grünanlagen und Spielplätzen jeden aus seinen Wohnungen, sobald die Sonne rauskommt – insgesamt 2500 Grünflächen machen Berlin zu einer unglaublich grünen Stadt! Dadurch ist Berlin gleichzeitig auch das optimale Ziel für Wochenendtrip, denn man muss keine vier Tage von einer Attraktion zur nächsten hetzten, man kann ganz entspannt die Kinder zum Spielen oder einen Spaziergang mit in den Park nehmen. Tipp: Entdecken Sie die Hängebauchschweine und viele leckere Produkte aus der Region auf der Domäne Dahlem. Im März wird außerdem die Schifffahrtssaison wieder eröffnet, das heißt, Sie können Berlin mit Ihren Kindern aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen und die ersten Frühlingssonnenstrahlen zu Wasser genießen.

Der Mai ist ein toller Monat in Berlin mit vielen verschiedenen Veranstaltungen für jeden Geschmack. Seit 18 Jahren wird in Berlin-Kreuzberg der Karneval der Kulturen gefeiert, ein wahrhaftig buntes Spektakel. Es gibt viel Musik, tollen Essen und Handwerk aus der ganzen Welt zu bestaunen. Die Woche endet in einem farbenfrohen Umzug mit Teilnehmern aus ca 80 verschiedenen Nationen. Interessierte können mit Oh-Berlin eine Ferienwohnung direkt in Berlin-Kreuzberg mieten und sich in dieser Woche fühlen wie ein waschechter Berliner!

Für Theaterinteressierte ist das Theatertreffen in Berlin ein ganz besonderes Highlight des deutschsprachigen Theaters, bei dem nicht nur die bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison gezeigt werden, sondern auch viele andere tolle Stücke. Gespräche, Diskussionen, Partys und Konzerte ergänzen das Programm.
Wer etwa mit Teenagern nach Berlin kommt, der sollte die neuen Berlin Dungeons nicht verpassen, die erst diesen Frühling 2013 ihre Pforten öffnen. Erleben Sie Berlins dunkelste Zeiten am eigenen Leibe und erwarten Sie eine Gänsehaut! Die Dungeons sind nicht nur unglaublich spannend, sondern auch lehrreich und eine tolle Möglichkeit das Kulturwochenende für die Kinder etwas ansprechender zu gestalten.

Ob mit dem Partner, Freunden oder der ganzen Familien Sie werden eine tolle Zeit in Berlin verbringen. Außer den oben genannten Veranstaltungen und Tipps gibt es natürlich noch viele weitere tolle Dinge zu erleben. Sollten Sie diesen Frühling noch nichts vorhaben, lohnt es sich also eine Städtereise nach Berlin zu planen.

Freigegeben in Reisenews
Dienstag, 08 Januar 2013 13:31

Bootsurlaub auf der Havel

Die herrliche Havel ist die Lebensader Brandenburgs und wunderbar für einen Bootsurlaub geeignet. Inmitten einer zauberhaften Natur und faszinierenden Städten mit einem reichen kulturellen Erbe kann man sich auf der Havel und ihren vielen angrenzenden Gewässern treiben lassen. Der 334 km lange Nebenfluss der Elbe durchfließt zahlreiche Seen auf seinem Weg von Mecklenburg-Vorpommern nach Sachsen-Anhalt und bietet gute Verbindungen zu Spree, Elbe sowie vielen weiteren Wasserstraßen. So kann man an den herrlichen Fluss- und Seeufern anlegen und entspannen. Naturliebhaber können dabei die herrliche Landschaft und die vielfältige Flora und Fauna entdecken, während Kunstliebhaber vor allem bei einer Rundfahrt durch Potsdam und Berlin auf ihre Kosten kommen.


Die Müritz

Wer sich ein Boot an der Havel mietet, hat zahlreiche tolle Möglichkeiten für interessante Touren. Eine besonders reizvolle Natur und viel Badespaß findet man zum Beispiel an der Müritz. Dieser größte See Deutschlands befindet sich in der Nähe der Havelquelle und bietet viel Abwechslung. Auf dem See kann man sowohl Ruhe finden, angeln, viele Wassersportarten machen oder baden gehen. Von hier aus kann man aber auch zu den Havelseen fahren und so eine wundervolle Rundfahrt machen. Als Ausgangspunkt ist hier der Ort Zehdenick im nördlichen Brandenburg empfehlenswert. Zehdenick ist aufgrund seiner Lage sowohl für Törns nach Berlin als auch zur Müritz geeignet. Es besitzt eine moderne Marina, welche fast alle notwendigen Leistungen anbietet.


Die Landeshauptstadt Potsdam

Kulturbegeisterte können die herrliche Landeshauptstadt Brandenburgs und seine weltbekannten Schlösser von einer neuen Perspektive aus entdecken. Die herrlichen Schlösser und Schlossgärten bieten von der Havel aus einen wundervollen Anblick und laden zu Landgängen ein. Auch ein Abstecher in die Weltstadt Berlin mit seinen geschichtsträchtigen Gebäuden, den zahlreichen Kanälen und der schönen Spree lohnt sich. Erholung von den beeindruckenden Impressionen findet man anschließend auf den westlich von Berlin gelegenen Havelseen.


Umfangreichere Törnmöglichkeiten

Von der Havel aus kann man aber auch auf ganz große Tour gehen und bis zur Elbe in Sachsen Anhalt schippern. Hier befindet sich nur 69 km von der Quelle entfernt die Mündung der Havel in die Elbe und damit die wunderbare Möglichkeit, auch diesen schönen deutschen Fluss zu erkunden.

Freigegeben in Reisenews

Der Urlaubsantrag ist genehmigt, der Urlaubswunsch ist erfüllt. Nun stellt sich die Frage, wo soll es hingehen im lang ersehntem Urlaub? Der Trend tendiert zu Urlaub im eigenen Land, weshalb wir hier die schönsten Ecken Deutschlands vorstellen wollen. Unser Geheimfavorit ist Erfurt.

Ein Kurztrip ist Lohnenswert

Für einen derartigen Kurztrip bestens geeignet, ist die Landeshauptstadt des deutschen Freistaats Thüringen. Die größte Stadt Thüringens ist Erfurt und lädt die Touristen ein. Für die Erholungssuchenden bietet sich eine Vielzahl an Wellness- und Sparangeboten. Wohlfühlen wird in Erfurt ganz groß geschrieben. Unzählige Wellness- und Spahotels laden Gestresste dazu ein, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Wohltuende Massagen, aufbauende Gesichtsbehandlungen oder ein Yogakurs sorgen für pure Augenblicke der Entspannung. Doch nicht nur in den weitläufigen Wellnesshotels kann man sich in Erfurt der Erholung hingeben, sondern sich auch bewusst für angenehme Stunden in einem Day-Spa entscheiden. Erfurt bietet gerade für den Kurzurlaub eine erholsame Atmosphäre mit einzigartigen Momenten. Wem neben dem umfassenden Wohlfühlprogramm der Sinn nach erstklassigen Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten steht, wird in Erfurt bestimmt nicht enttäuscht. Ein ausgedehnter Shoppingbummel oder ein Ausflug in das pulsierende Nachtleben sind nur ein paar der facettenreichen Varianten, die dem Touristen vor Ort offenstehen.

Die richtige Unterkunft finden

Wellnesshotel, Appartment oder Ferienwohnung. Erfurt bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten an.

Besonders beliebt sind jedoch die einzigartigen Ferienwohnungen am St. Mariendom. Eine traumhafte Kulisse bietet sich in der so schönen Gegend. Interessante Ferienwohnungen findet man zum Beispiel hier www.erfurt-ferienwohnung.de/dom-st-marien.html. Genießen Sie Erfurt in vollen Zügen. Es wird sich lohnen.

Freigegeben in Reisenews
Montag, 29 Oktober 2012 12:05

Hausbooturlaub Deutschland

Hausbooturlaub - Die Entdeckung der Langsamkeit

Fans von Huckleberry Finn und Tom Sawyer werden es lieben. Urlaub auf einem Hausboot findet immer mehr Anhänger in Europa. Bislang galten Frankreich und Irland als das Mekka für Hausbooturlauber, doch auch in Deutschland warten viele reizvolle Reviere auf ihre Erkundung.

Mecklenburg-Vorpommern - Das Land der 1000 Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte zählt dabei zu den beliebtesten Revieren für einen Hausbooturlaub. Zahlreiche Häfen und Vercharterer haben sich auf die steigende Nachfrage eingestellt und bieten Hausboote für jeden Geschmack und jede Personenzahl an. Zentrum dieses über 1000 Seen umfassenden Gebietes ist die Müritz, die mit ihrer nahezu unberührten Natur und einer vielfältigen Tierwelt zu begeistern weiß. Über das weitverzweigte Wasserstraßennetz gelangen Freizeitkapitäne von hier aus bis Berlin oder nach Schwerin.

Berlin, Potsdam und die Reize des Spreewalds

Äußerst reizvolle Touren für einen erlebnisreichen Hausbooturlaub bieten die Gewässer rund um Berlin. Spree und Havel bieten abseits des hektischen Großstadttreibens zahlreiche Möglichkeiten, die noch ursprüngliche Natur in Deutschland kennenzulernen. Lauschige Biergärten links und rechts der Wasserwege laden zum Verweilen ein. Ein Abstecher in den Spreewald, der für seine märchenhafte Landschaft und die farbenfrohe Trachten und vielfältigen Traditionen seiner sorbischen Bewohner bekannt ist, wird sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Ruhr - Ein Fluss im Wandel der Geschichte

Ein Urlaub auf der Ruhr bietet mehr als 250 km geschichträchtige Wasserwegen. Das Ruhrgebiet, das bereits im Mittelalter eine bedeutende Wirtschaftsregion war, stieg in Zeiten der Industrialisierung zum wichtigsten Kohle- und Stahlproduzenten der Bundesrepublik auf. In Folge von Montan- und Stahlkrise setzte jedoch in den vergangenen Jahrzehnten ein tiefgreifender Strukturwandel und Renaturierung-Prozesses ein. Alte leer stehende Industriestätten wurden für Kunst und Kultur entdeckt, das Freizeit - und Sportangebot der Region umfassend ausgebaut. Wer ein Hausboot auf der Ruhr chartert, hat die damit die Möglichkeit, neben den Reizen der Natur auch die Industriegeschichte eines der interessantesten Wirtschaftsräume Deutschlands kennenzulernen.

Freigegeben in Reisenews
Donnerstag, 11 Oktober 2012 15:50

Kinderreisen in Deutschland

Urlaub ohne Eltern wird ein immer wichtig werdender Bestandteil unserer Gesellschaft. Eltern müssen wesentlich mehr arbeiten um eine Familie zu Ernähren. Kinder haben dennoch unzählige freie Tage und Ferien. Gerade in der Zeit ist es immer schwierig, dass Eltern sich Zeit für ihre Kinder nehmen können. Besonders schlimm es ist bei denjenigen, welche auch nicht auf ihre eigenen Eltern zurückgreifen können.


Alternativen in den Ferienzeiten finden


Eine optimale Alternative sind Kinderreisen in Deutschland mit einer rund um die Uhr Betreuung. Dort werden die kleinen 24 Stunden am Tag von geschulten Sozialpädagogen betreut. Ein Freizeitprogramm mit verschiedenen Programmbausteinen sorgt für eine abwechslungsreiche Gestaltung der Freizeit.

Verschiedene Höhepunkte sorgen für das Highlight während der Reisen. Unter anderem kann das eine Nachtwanderung, ein Neptunfest oder auch eine Kinderdisco sein. Entscheidender Faktor dennoch ist, dass die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen. Dabei wird nur auf die Wünsche und Vorlieben der kleinen Reisegäste eingegangen. Eltern hingegen können beruhigt aufatmen, wenn sie wissen, dass ihre Kinder in guter Hand sind.


Eine große Auswahl macht es nicht leicht


Um eine richtige Ferienreise für sein Kind zu finden, sollte man vorab die Interessen besprechen. Denn die Auswahl ist groß und umfangreich. Von A wie Angelcamp an die Ostsee bis Z wie Zirkuscamp in Brandenburg ist fast alles dabei was das Kinderherz begehrt. Besonders beliebt bei Jungs sind Fußballcamps. Bei Mädchen hingegen punkten besonders gut Reiterferien auf dem Bauernhof. Eine Reise für sein Kind kann man im Reisebüro sowie beispielsweise im Internet buchen.
Das Kinderreisen Company Center bietet eine große Auswahl an verschiedenen Reisen zu unterschiedlichen Ferienzeiten an. Dabei werden die Kinder alle rund um die Uhr betreut und das von fachkompetenten und geschulten Mitarbeitern. So kann eine Reise mit jeder Menge Spaß und Sicherheit durchgeführt werden.

Freigegeben in Reisenews

Facebook

 

                                                                                                                      

 

Wetter

Anzeige

Newsletter

Trage dich jetzt in den Newsletter ein, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!
Joomla template by ByJoomla.com